Nacht des Wissens: Klima- und Erdsystemforschung hautnah

Am 4. November heißt es wieder: Klima- und Erdsystemforschung zum Anschauen, Anfassen und Mitmachen. Während der hamburgweiten "Nacht des Wissens" öffnet das Geomatikum von 17 bis 24 Uhr seine Pforten. Neben dem Max-Planck-Institut für Meteorologie präsentieren dort fünf weitere Partner die Hamburger Klima- und Erdsystemforschung: das Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit der Universität Hamburg, das Deutsches Klimarechenzentrum, der Klimaexzellenzcluster CliSAP, das Centrum für Naturkunde der Universität Hamburg und das Helmholtz-Zentrum Geesthacht.

Zusammen wurde für diesen Abend ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Neben Vorträgen, Führungen und Präsentationen bieten die Wissenschaftler*innen zahlreiche Mitmach-Aktionen und Experimente an. Wir laden Sie herzlich ein, mit Ihren Familien, Freunden und Bekannten dabei zu sein. Der Eintritt ist kostenfrei.

Nacht des Wissens
17-24 Uhr im Geomatikum
Bundesstraße 55
20146 Hamburg

Mehr Informationen
Homepage Nacht des Wissens
Flyer Nacht des Wissens (2,9 MB)

Kontakt
Dr. Annette Kirk
Max-Planck-Institut für Meteorologie
Tel.: 040 411 73 374
E-Mail: annette.kirk@we dont want spammpimet.mpg.de