Das Max- Planck- Institut für Meteorologie in Hamburg zählt zu den führenden Forschungsinstituten auf dem Gebiet der Erdsystemforschung. Das Insti-tut mit derzeit rd. 260 Beschäftigten besteht aus drei wissenschaftlichen Abteilungen, drei unabhängigen Forschungsgruppen und mehreren Serviceeinrichtungen.

Zur Verstärkung unseres Verwaltungsteams suchen wir ab sofort eine/n

Sachbearbeiter/in Kosten- und Leistungsrechnung

(in Teilzeit 50% für zunächst zwei Jahre).

 

Das Aufgabenspektrum umfasst:

  • die Pflege und Durchführung der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) für das MPI-M
  • Monats- und Jahresabschlüsse der KLR
  • Analyse und Weiterentwicklung der KLR
  • Abwicklung der wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe des Instituts
  • Unterstützung beim Jahresabschluss
  • Unterstützung im Bereich der Buchhaltung


Ihr Profil

  • Einschlägiger Fachhochschulabschluss oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen in einer entsprechenden Tätigkeit
  • Fundierte Kenntnisse im kaufmännischen Rechnungswesen und SAP R/3
  • Freude am Umgang mit Zahlen und der Analyse betrieblicher Zusammenhänge sowie Englischkenntnisse


Unsere Leistungen
Wir bieten eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit im Umfeld interdisziplinärer Forschung, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und flache Hierarchien. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen nach TVöD Bund; zusätzlich gewähren wir eine Altersversorgung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst (VBL).

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte bewerben Sie sich bis zum 4. Oktober 2019 mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen über unser Online-Webtool: https://s-lotus.gwdg.de/mpg/mhmt/perso/mpim_s018.nsf/application

 

download (pdf)